Basteln…

Dieses Wochenende hat nicht gerade zum Segeln eingeladen, daher habe ich ein wenig am Boot gebastelt. Unter anderem haben wir nun eine USB Ladesteckdose am Navitisch. Damit sollten die Zeiten leerer Handyakkus auf See nun der Vergangenheit angehören.

Am Außenborder habe ich eine Schubstange für die Getriebesteuerung angeschraubt. So lässt sich nun die Schaltung vernünftig bedienen wenn wir den Motor benutzen müssen. Bei der Gelegenheit habe ich auch gleich eine Durchführung für den Tank geschaffen so dass dieser nun in der Backskiste verbleiben kann.

In der Bilgeöffnung am Mast musste ich etwas ölige Flüssigkeit feststellen und habe mich gefragt wo das wohl herkommen könnte. Vom Motor kann es nicht kommen, der hat ja seine eigene Bilge. Dann habe ich die hier verhaute Bilgenpumpe untersucht. Diese hat sich schon fast aufgelöst! Daher ist wohl etwas Wasser aus dem Ablaufschlauch durch die Pumpe gekommen. Habe die Pumpe erstmal ausgebaut und den Schlauch abgedichtet. Jetzt brauchen wir eine neue Pumpe und auch gleich ein Rückschlagventil.